Liebe Freunde der Musikalischen Gesellschaft Rheinberg

Die Musikalische Gesellschaft Rheinberg schaut mit Wehmut auf die nun zu Ende gehende Saison. Nach dem relativ entspannten Sommer 2020 hat der Vorstand um die neuen Vorstandsmitglieder Arnim Bartetzky und Ulrich Behrens voller Hoffnung auf die beginnenden Konzerte geschaut, Eintrittskarten und Plakate drucken lassen, Hygienekonzepte entwickelt und Saalpläne aufgestellt.

Jetzt – ein halbes Jahr später – muss man sich eingestehen, dass die Arbeit wohl umsonst war. Auch das letzte Konzert Ende Mai (Kammerorchester „Les Essences“) wird wohl auf Grund der augenblicklichen Entwicklung kaum stattfinden können.

Doch der Vorstand gibt die Hoffnung nicht auf. Im Herbst 2021 werden wir die Pandemie-Situation hoffentlich besser im Griff haben, da dann ein Großteil der Bürgerinnen und Bürger geimpft sein wird und dadurch ein Konzertbesuch – mit oder ohne Test und unter Einhaltung von AHA-Regeln – ohne Probleme möglich sein sollte.

Die Termine stehen schon fest, erste Überlegungen zum neuen Programm und Kontakte zu Musiker*innen sind auch schon erfolgt. Dabei will der Vorstand neben dem traditionell bewährten Programm auch behutsam neue Akzente setzen. Der Vorstand ist sich sicher, dass das Rheinberger Publikum das honorieren wird und hofft, dass wir alle im Herbst gemeinsam wieder viele schöne Stunden in der Stadthalle zubringen können.

Die Vereinsmitglieder werden um etwas Geduld gebeten. Sobald die Durchführung einer Mitgliederversammlung möglich ist, wird zu dieser auch rechtzeitig eingeladen.

k6 Les Essences c Andre Symann

Die Musikalische Gesellschaft Rheinberg teilt mit:

„Nun  müssen  wir  auch unser so geliebtes »WIENER NEUJAHRSKONZERT« mit
dem  Europäischen  Festival-Orchester  am  17.  Januar absagen. Selbst
wenn   im  Neuen  Jahr  die  Bedingungen  ein  wenig  gelockert werden
sollten,  ist es aus der Sicht des Vorstandes nicht verantwortbar, das
Konzert in der geplanten Form durchzuführen. Wir müssen alle ein wenig
geduldig  sein und hoffen, dass wir uns im Frühjahr doch wieder in der
Stadthalle  zum  Genuss  eines  klassischen  Konzerts  treffen können.
Vielleicht  ist  es schon am 28. Februar mit Kirill Troussov (Violine)
und Alexandra Troussova  am Klavier so weit.“

Konzert 3

mgr plakat 8 september 2019

Sonntag
17. Januar 2021
19.00 Uhr
Stadthalle Rheinberg

»WIENER NEUJAHRSKONZERT«

Europäisches Festival-Orchester
Nina Koufochristou
Sopran
Raphael Pauß Tenor
Alexander Steinitz
Leitung

 

25,- €/20,- €/Jugendliche: Eintritt frei

 >>> ONLINE-TICKET >>>>  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.